Lorem ipsum
Lorem ipsum dolor sit amet consetetur sadipscing elitr sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore.

In den Städten der Zukunft zuhause.

Volvo beweist sich erneut als Vorreiter – damit Sie beim Kauf eines Neuwagens unbeschwert in die Zukunft blicken können. Denn wir erfüllen als erster Hersteller schon heute die neue Euro 6d-TEMP Norm serienmäßig mit allen Modellen. Besuchen Sie uns und entdecken Sie viele Modelle wie den neuen Volvo V60, den Volvo V90 und den Volvo XC90, sowie attraktive Angebote für Gewerbetreibende.

Serienmäßig sofort verfügbar.

Für andere eine Herausforderung. Bei uns schon Serie.

Während die aktuell geltende Abgasnorm Euro 6c einige Hersteller vor Herausforderungen stellt, erfüllt Volvo heute schon die für alle Fahrzeuge ab September 2019 gültige Euro 6d-TEMP Norm serienmäßig und sofort verfügbar in jedem neu bestellten Fahrzeug.

Euro 6d-TEMP
+

Was genau ist Euro 6d-TEMP?

Euro 6d-TEMP ist die ab September 2019 für alle Neuzulassungen gültige Abgasnorm.

Euro 6d-TEMP ist die Abgasnorm, die ab September 2019 für alle Neuzulassungen verpflichtend sein wird. Mit ihr soll der CO2-Ausstoß weiter gesenkt werden. Dabei gilt die Norm für alle Fahrzeuge unabhängig von ihrer Motorenart. Die Grenzwerte der Euro 6d-TEMP Norm müssen im Vergleich zu den Vorgängernomen NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und WLTP (Worldwide hamonized Light vehicles Test Procedure) in deutlich realistischeren Testsituationen erreicht werden.

Die neue Abgasnorm
+

Warum ist Euro 6d-TEMP so wichtig?

Mit Euro 6d-TEMP sind Sie auch in Zukunft uneingeschränkt mobil.

Dass Ihr Fahrzeug die Euro 6d-TEMP Norm erfüllt, ist nicht nur wichtig für die Umwelt, sondern auch für Sie. Fahrzeuge ohne Euro 6d-TEMP könnten in Zukunft von Fahrverboten und Wertverlust betroffen sein. Mit einem neuen Volvo können Sie also in jedem Fall beruhigt in die Zukunft blicken.

Für die Zukunft
+

Warum ist es so kompliziert?

Ein realistischeres und besonders komplexes Testverfahren.

Die Euro 6d-TEMP Norm unterscheidet sich von ihren Vorgängern vor allem durch ein realistischeres Testverfahren. So wird hier das sogenannte RDE-Testverfahren verwendet, bei dem länger und mit höheren Geschwindigkeiten in den Testzyklen gefahren wird. Zusätzlich werden die Einflüsse von Sonderausstattungen und Fahrsituationen berücksichtigt. Dadurch ist die Ermittlung der Werte zwar ungleich komplexer, aber eben auch deutlich realistischer.

Das Messverfahren
+

Für's Gefühl

Manche sagen, der neue Volvo xc90 sei der schönste Volvo, den wir je gebaut haben. Das freut uns natürlich.
Schließlich haben wir viele seiner Features entwickelt, um Ihnen jede Fahrt angenehmer, einfacher und schöner zu machen.

Serienmäßig sofort verfügbar.

Für andere eine Herausforderung. Bei uns schon Serie.

Während die aktuell geltende Abgasnorm Euro 6c einige Hersteller vor Herausforderungen stellt, erfüllt Volvo heute schon die für alle Fahrzeuge ab September 2019 gültige Euro 6d-TEMP Norm serienmäßig und sofort verfügbar in jedem neu bestellten Fahrzeug.

Euro 6d-TEMP
+

Was genau ist Euro 6d-TEMP?

Euro 6d-TEMP ist die ab September 2019 für alle Neuzulassungen gültige Abgasnorm.

Euro 6d-TEMP ist die Abgasnorm, die ab September 2019 für alle Neuzulassungen verpflichtend sein wird. Mit ihr soll der CO2-Ausstoß weiter gesenkt werden. Dabei gilt die Norm für alle Fahrzeuge unabhängig von ihrer Motorenart. Die Grenzwerte der Euro 6d-TEMP Norm müssen im Vergleich zu den Vorgängernomen NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und WLTP (Worldwide hamonized Light vehicles Test Procedure) in deutlich realistischeren Testsituationen erreicht werden.

Die neue Abgasnorm
+

Warum ist Euro 6d-TEMP so wichtig?

Mit Euro 6d-TEMP sind Sie auch in Zukunft uneingeschränkt mobil.

Dass Ihr Fahrzeug die Euro 6d-TEMP Norm erfüllt, ist nicht nur wichtig für die Umwelt, sondern auch für Sie. Fahrzeuge ohne Euro 6d-TEMP könnten in Zukunft von Fahrverboten und Wertverlust betroffen sein. Mit einem neuen Volvo können Sie also in jedem Fall beruhigt in die Zukunft blicken.

Für die Zukunft
+

Warum ist es so kompliziert?

Ein realistischeres und besonders komplexes Testverfahren.

Die Euro 6d-TEMP Norm unterscheidet sich von ihren Vorgängern vor allem durch ein realistischeres Testverfahren. So wird hier das sogenannte RDE-Testverfahren verwendet, bei dem länger und mit höheren Geschwindigkeiten in den Testzyklen gefahren wird. Zusätzlich werden die Einflüsse von Sonderausstattungen und Fahrsituationen berücksichtigt. Dadurch ist die Ermittlung der Werte zwar ungleich komplexer, aber eben auch deutlich realistischer.

Das Messverfahren
+